UXBRIDGE, U.K., 5. April 2017 – Mit dem größten Launch in seiner Geschichte eröffnet Xerox seinen Vertriebspartnern neue Möglichkeiten für Umsatzsteigerung und zur Erschließung neuer Märkte. Das neue Xerox ConnectKey-Portfolio verwandelt herkömmliche Drucker in intelligente, vernetzte „Workplace Assistants“, die den Anforderungen der heutigen Arbeitswelt gerecht werden.

 

Personalisierte Workflows, Zugang zur Cloud per „one Touch“ und vielschichtige Sicherheitsfunktionen machen die neuen Produktlinien von Xerox, AltaLink und VersaLink sowohl für Kunden als auch den Channel attraktiver. Vertriebspartner können beispielsweise den personalisierten Xerox Application Builder und das App Studio nutzen, um kundenindividuelle Apps zu entwickeln und zu vertreiben. Durch diese neuen Funktionen können sie den Kunden besser an sich binden und damit Umsätze steigern.

 

„Der KMU-Markt verändert sich von Grund auf, weshalb unsere Vertriebspartner die besten Technologien, Software-Lösungen und Services benötigen, um Umsatz generieren und neue Kunden gewinnen zu können“, so Herve Tessler, President, International Operations, Xerox. „Dieser Launch stellt unsere fortwährende, innovative Produktentwicklungskompetenz unter Beweis und unterstreicht unser bewusstes Engagement für unsere Vertriebspartner, damit diese ein langfristiges und nachhaltiges Wachstum in ihren Märkten verzeichnen können.“

 

Neue Geschäftschancen durch die Produktlinien AltaLink und VersaLink

Jedes der 12 A4- und 17 A3-Systemen die sowohl farbig als auch schwarz-weiß drucken und eine Geschwindigkeit von bis zu 90 Seiten pro Minute erreichen, ist mit ConnectKey ausgestattet – eine aufeinander abgestimmte Kombination aus Hardware, Software und Services für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Arbeitsgruppen in größeren Unternehmen.

Alle ConnectKey-fähigen Geräte bieten einheitliche Funktionalitäten,  gewährleisten ein konstantes Nutzererlebnis quer durch das Portfolio und verhelfen so Partnern zu Absatzsteigerungen und höheren Margen.

 

Durch die Ankündigung von AltaLink und VersaLink können Vertriebspartner die ganze Palette an Arbeitsplatztechnologien verkaufen, darunter Multifunktionsdrucker (MFD), Managed Print Services (MPS) und Workflow Automation-Lösungen, mit denen sich neue Umsatzchancen eröffnen.

 

„In unserer heutigen Arbeitswelt haben KMUs verschiedene Herausforderungen zu bewältigen, welche mit der Digitalisierung einhergehen“, erklärt Marcus Putschli, Vorstand der e-dox AG. Mit mehr als 700 Kunden ist e-dox AG führender Full-Service-Dienstleister für Managed Print Services, Dokumentenmanagement und digitale Arbeitsplätze in Mitteldeutschland. „Um den digitalen Wandel in der Zukunft erfolgreich umzusetzen, benötigen all unsere Kunden Lösungen, die ihr Geschäft verschlanken und ihre Mitarbeiter bei alltäglichen Aufgaben unterstützen. Genau an dieser Stelle kommt unser ConnectKey-Portfolio zum Einsatz.“

 

„Das neue Xerox Display, welches sich genau wie heutige Smartphones und Tablets steuern lässt, ist ein großartiges Feature für jeden Kunden und überzeugt mit seiner optimierten Bedienbarkeit. Die Gestensteuerung bietet neue Ansatzpunkte um Apps zu entwickeln und produktivere Werkzeuge für Büromitarbeiter zu kreieren“, so Putschli weiter. „Das Xerox Personalised Application Builder Programm ermöglicht uns, einzigartige Applikationen für unsere Kunden und andere Xerox Partner zu entwickeln. Mit diesem Programm erreichen wir weitere und neue Ertragsquellen für unser Geschäft. Insbesondere der vereinfachte Zugriff auf cloudbasierte Dokumente und die neuen Sicherheitsfunktionen sind ein großer Gewinn für die Bedürfnisse all unserer kleinen und mittelständischen Kunden.“

 

Xerox ist bereits Marktführer1 bei A3-Multifunktionsdruckern (MFDs) und will nun sein KMU-Portfolio erweitern, um seinen Anteil am A4-Multifunktionsdrucker-Markt zu vergrößern, der jährlich um 3 % wächst und ein Volumen von 12 Milliarden USD aufweist.

 

Verfügbarkeit

Die 29 AltaLink- und VersaLink-Geräte von Xerox werden weltweit im zweiten Quartal des Jahres erhältlich sein.

 

Über Xerox Xerox Corporation (NYSE: XRX) ist ein führendes Technologieunternehmen mit 11 Milliarden US-Dollar Umsatz, das die Art und Weise wie die Welt miteinander kommuniziert, sich vernetzt und arbeitet revolutioniert. Unsere Expertise ist wichtiger denn je, da Kunden jeder Größe ihre Produktivität verbessern, ihren Profit maximieren und die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern wollen. Wir ermöglichen dies sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen, als auch für große Unternehmen, Behörden, grafische Dienstleister und unsere Partner.

 

Wir wissen, was Arbeit ausmacht – und kennen alle Formen, die diese annehmen kann. Wir verstehen die immer komplexer werdende Kommunikation – ganz egal ob auf Papier oder digital, ob im Büro oder von unterwegs, persönlich oder mittels sozialer Medien. Jeden Tag und rund um den Globus – in mehr als 160 Ländern – unterstützen unsere Technologien, unsere Software und Dienstleistungen sowie unsere Mitarbeiter Unternehmen dabei, diese Schnittstellen erfolgreich zu managen. Wir automatisieren, personalisieren, bündeln, analysieren und sichern Informationen, um unseren Kunden höchste Agilität zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de.

 

 

-XXX-

 

1 Positionierung im A3-MFD-Markt basiert auf Anteil an verkauften Geräten

2 IDC und interne Analyse von Xerox

 

 

 

Pressekontakt:         

Bärbl Benesch, Xerox

+43 1 24050 421

Baerbl.benesch@xerox.com

 

Julia Heidorn, Text100

+49 (0)89 99 83 70 38

Julia.Heidorn@text100.de