Neuss, 26. Juni 2017 – Xerox hat heute die neue Ausrichtung seiner Indirect-Channel-Organisation in Deutschland bekannt gegeben. Ziel ist es, die Channel-Struktur auf Landesebene zu vereinheitlichen und unter der Leitung von Peter Kratky als General Manager zusammenzuführen. Dadurch werden vielfältige Support-Angebote besser gebündelt und den Partnern leichter zugänglich gemacht. Die Neuerungen sollen Xerox zudem helfen, die Reichweite seiner Vertriebskanäle weiter auszubauen.

Die Zusammenführung aller Channel-Bereiche auf Landesebene erfolgte im Rahmen einer Neuausrichtung der Xerox Gesamtorganisation nach der Abspaltung von Conduent Anfang dieses Jahres. Partner profitieren von den umfangreichen Service-Leistungen des vergrößerten Channel-Teams und können Angebote aus den unterschiedlichen Geschäftsbereichen individuell und flexibel nutzen. „Ich freue mich sehr, mit einem so erfahrenen Team das Channel-Geschäft von Xerox in neue Bahnen zu lenken“, sagte Peter Kratky, General Manager Indirect Channels Germany.

Aktuell unterstützt Xerox seine Partner beispielsweise mit einem erweiterten Trainings- und Informationsangebot dabei, ihre Kunden im Bereich Managed Print Services (MPS) sowie Prozessoptimierung und -automatisierung noch besser zu beraten. Durch die hochwertigen MPS-Lösungen von Xerox können Partner für ihre Kunden Mehrwerte generieren und sich von der Konkurrenz abheben.

Wachstum im Channel
Seit Anfang des Jahres zeigten sich bereits erste Erfolge der Channel-Strategie. Es gibt eine Vielzahl von Interessenten aus der deutschen Channellandschaft an einer Partnerschaft mit Xerox. Einen wesentlichen Beitrag dazu hat auch die Einführung der neuen ConnectKey Technologie mit einem Launch von 29 neuen Produkten geleistet. Die Features machen aus klassischen Druckern echte digitale Arbeitsplatz-Assistenten und treffen damit genau die heutigen Anforderungen mittelständischer Unternehmen.

Neues Indirect-Channel-Team

Das Team setzt sich aus den folgenden Mitarbeitern zusammen:

– Als Channel Sales Director Germany wird Leon Jeuken alle Sales-Aktivitäten des Indirect Channels im Bereich Monobranded Partner und Document Technology Partner steuern. Leon verfügt über langjährige Erfahrung als Xerox Manager. Er war zuvor bei Xerox Netherlands langjähriges Mitglied des Senior Management Teams und hatte verschiedene globale Funktionen inne.

– In Jeukens Team übernimmt Renate Becker-Nauen die Rolle als Head of Production Indirect Channels. Sie steuert damit das Partner Management im High-End-Bereich. Die Diplom-Kauffrau ist seit 1991 in unterschiedlichen Vertriebs- und Marketing-Positionen bei Xerox Europe und bei der Xerox GmbH beschäftigt.

– Elke Matz zeichnet sich künftig als Channel Operations Manager verantwortlich für das Inside Sales Team, die Go-To-Market-Programme und das virtuelle Partner Management. In den letzten vier Jahren leitete sie das Channel Marketing der Xerox GmbH. Sie berichtet in ihrer Funktion direkt an Peter Kratky. Zudem kann sie langjährige Erfahrungen in leitenden Vertriebs- und Marketingpositionen bei Firmen wie TOP Image Systems sowie KOFAX vorweisen.

– Matthias Hilbert ist ab sofort als Sales Manager Volume Channel & Supplies gesamtheitlich zuständig für den Bereich Volume Channel und die Geschäftssparte Supplies. Hilbert hatte seit dem Jahr 1994 verschiedene leitende Vertriebspositionen bei Xerox inne und war zuletzt Regional Business Manager DACH.

Alle Mitglieder des neuen Channel-Teams berichten in ihrer Funktion direkt an Peter Kratky. Weiterhin werden die Partner von Channel Business Managern und Experten-Teams aus Xerox-Bereichen wie XPPS betreut.

Über Xerox
Xerox Corporation (NYSE: XRX) ist ein führendes Technologieunternehmen mit 11 Milliarden US-Dollar Umsatz, das die Art und Weise wie die Welt miteinander kommuniziert, sich vernetzt und arbeitet revolutioniert. Unsere Expertise ist wichtiger denn je, da Kunden jeder Größe ihre Produktivität verbessern, ihren Profit maximieren und die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern wollen. Wir ermöglichen dies sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen, als auch für große Unternehmen, Behörden, grafische Dienstleister und unsere Partner.

Wir wissen, was Arbeit ausmacht – und kennen alle Formen, die diese annehmen kann. Wir verstehen die immer komplexer werdende Kommunikation – ganz egal ob auf Papier oder digital, ob im Büro oder von unterwegs, persönlich oder mittels sozialer Medien. Jeden Tag und rund um den Globus – in mehr als 160 Ländern – unterstützen unsere Technologien, unsere Software und Dienstleistungen sowie unsere Mitarbeiter Unternehmen dabei, diese Schnittstellen erfolgreich zu managen. Wir automatisieren, personalisieren, bündeln, analysieren und sichern Informationen, um unseren Kunden höchste Agilität zu ermöglichen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de.

Pressekontakt:
Bärbl Benesch, Xerox
+43 1 24050 421
Baerbl.benesch@xerox.com

Julia Heidorn, Text100
+49 (0)89 99 83 70 38
Julia.Heidorn@text100.de