Xerox sorgt mit umfangreicher Cashback-Aktion und lebenslanger Garantie auf Farbdrucker und Farb-Multifunktionsgeräte der VersaLink-Reihe für gute Laune beim Kunden. Noch bis Ende des Jahres gibt es bis zu 200 Euro Rückerstattung auf die VersaLink-Modelle C400, C405, C500, C600 und C7000.

Trübes Wetter, trübe Stimmung? Nicht bei Xerox. Mit Cashbacks von bis zu 200 Euro auf seine Farbprodukte sorgt das Unternehmen derzeit für gute Laune bei den Endkunden. Wer sich noch bis Ende des Jahres zum Kauf eines neuen VersaLink Farbdruckers oder Farb-Multifunktionsdruckers entschließt, darf sich über satte Rückerstattungen freuen.

Die aktuelle Aktion gilt für die VersaLink Farbdrucker C400, C500, C600 und C7000 sowie den Farb-Multifunktionsdrucker C405. Der Cashback lässt sich auf www.xerox.de/endkundenkampagnen mit nur wenigen Klicks beantragen.

Lebenslange Garantie gibt Sicherheit
Zusätzlich zum Cashback gewährt Xerox Endkunden eine lebenslange Garantie auf die genannten VersaLink-Modelle. So verlängert sich die reguläre Garantiezeit von zwölf Monaten mit dem Kauf üblicher Verbrauchsmaterialien automatisch, wenn sie diese mindestens 60 Tage vor Ablauf der Garantie beim autorisierten Fachhändler erwerben. Sie können dann im Bedarfsfall einen kostenlosen Vor-Ort-Service in Anspruch nehmen. Alle Bedingungen, um diesen Service in Anspruch zu nehmen findet man auf der Xerox-Website.

Xerox setzt auf zufriedene Kunden
„Mit der Cashback-Aktion und einer lebenslangen Garantie auf die neuen VersaLink Farbmodelle geben wir unseren Kunden zusätzliche Sicherheit bei ihrer Kaufentscheidung“, sagt Matthias Hilbert, Country Manager Volume Channel & Supplies Business bei Xerox. „Damit setzt Xerox seine Strategie konsequent fort, das Vertrauen in die zuverlässigen Produkte weiter zu festigen und die Zufriedenheit der Kunden zu stärken.“

Xerox VersaLink Farb- und Multifunktionsdrucker
Die Xerox VersaLink-Serie begeistert mit innovativer ConnectKey® Technologie und einem großzügigen Touchscreen, über das vorinstallierte oder benutzerdefinierte Apps den Funktionsumfang des Druckers um ein Vielfaches erweitern. Gängige Cloud-Konnektoren und umfassende Sicherheitsfunktionen erlauben das vollkommen mobile Scannen, Drucken und Verwalten von Dokumenten in verteilten Umgebungen. Damit bietet Xerox sowohl kleineren und mittleren als auch großen Unternehmen wegweisende und vielseitige Assistenten für den digitalen Arbeitsplatz.

Über Xerox
Xerox Corporation (NYSE: XRX) ist ein führendes Technologieunternehmen mit 11 Milliarden US-Dollar Umsatz, das die Art und Weise wie die Welt miteinander kommuniziert, sich vernetzt und arbeitet revolutioniert. Unsere Expertise ist wichtiger denn je, da Kunden jeder Größe ihre Produktivität verbessern, ihren Profit maximieren und die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern wollen. Wir ermöglichen dies sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen, als auch für große Unternehmen, Behörden, grafische Dienstleister und unsere Partner.

Wir wissen, was Arbeit ausmacht – und kennen alle Formen, die diese annehmen kann. Wir verstehen die immer komplexer werdende Kommunikation – ganz egal ob auf Papier oder digital, ob im Büro oder von unterwegs, persönlich oder mittels sozialer Medien. Jeden Tag und rund um den Globus – in mehr als 160 Ländern – unterstützen unsere Technologien, unsere Software und Dienstleistungen sowie unsere Mitarbeiter Unternehmen dabei, diese Schnittstellen erfolgreich zu managen. Wir automatisieren, personalisieren, bündeln, analysieren und sichern Informationen, um unseren Kunden höchste Agilität zu ermöglichen.
Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de.

-XXX-

Pressekontakt:
Bärbl Benesch, Xerox
+43 1 24050 421
Baerbl.benesch@xerox.com

Julia Heidorn, Text100
+49 (0)89 99 83 70 38
Julia.Heidorn@text100.de

Note: To receive RSS news feeds, visit https://www.news.xerox.com. For open commentary, industry perspectives and views visit http://twitter.com/xerox, http://www.linkedin.com/company/xerox, http://connect.blogs.xerox.com, http://www.facebook.com/XeroxCorp, http://www.youtube.com/XeroxCorp.