Viele der für 2020 ausgerufenen Nachhaltigkeitsziele in Bezug auf Energie, Emission von Treibhausgasen, Wasserverbrauch und Abwesenheitstage der Mitarbeiter hat Xerox weltweit bereits jetzt erfüllt

UXBRIDGE, 23. November 2017 – Xerox (NYSE: XRX) hat in seinen Standorten auf der ganzen Welt viele der für 2020 ausgerufenen Nachhaltigkeitsziele in Bezug auf Energie, Emission von Treibhausgasen, Wasserverbrauch und Abwesenheitstage der Mitarbeiter bereits jetzt erfüllt und ist auf dem besten Wege, die noch verbleibenden Ziele zu erreichen.
Der Nachhaltigkeitsbericht wurde in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Global Reporting Initiative (G4) erstellt und entspricht den neuen, seit Ende 2016 gültigen GRI-Standards. Damit führt Xerox seine Tradition fort und stellt sich bereits im 12. Jahr in Folge seiner sozialen Unternehmensverantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR).
„Joe Wilson, der Gründer von Xerox, hat ein innovatives Unternehmen aufgebaut, das die Art und Weise, wie die Welt kommuniziert, sich vernetzt und arbeitet, verändert hat“, sagte Jeff Jacobson, CEO von Xerox. „Er hat zudem einen Firmenethos und ein Verantwortungsbewusstsein geschaffen, die heute in jedem von uns fortleben. Ich freue mich jeden Tag, wenn ich Geschichten über die Erfolge unserer Kunden höre, welche nicht zuletzt durch die harte Arbeit der Mitarbeiter von Xerox ermöglicht wurden.“
Der Nachhaltigkeitsbericht 2017 bietet einen umfassenden Einblick in die Vorgehensweise und die Ergebnisse von Xerox in CSR-Bereichen, die soziale, wirtschaftliche und ökologische Aspekte abdecken.
Dazu gehören Sicherheit und Gesundheit der Kunden, Ethik, ökologische Nachhaltigkeit, Mitarbeiterentwicklung, Diversität und Supply Chain Management.
Der Hauptfokus liegt auf CSR-Bereichen, an denen Xerox und seine Stakeholder in gleichem Maße interessiert sind. Dazu zählen Kunden, Mitarbeiter, gemeinnützige Organisationen, Investoren, Lieferanten und Nichtregierungsorganisationen.
• Corporate Governance: Hierin wird dargestellt, wie Xerox seine soziale Unternehmensverantwortung wahrnimmt – von der höchsten Ebene – dem CEO-, über das gesamte Unternehmen und jeden einzelnen Mitarbeiter bis hin zum Verwaltungsrat, der die Verantwortung für die CSR-Aktivitäten trägt.
• Schutz des Planeten: Ausgehend von den Zahlen des Jahres 2012 konnte Xerox seitdem seinen Energieverbrauch um 20 Prozent senken und Emissionen um 28 Prozent reduzieren, – was 92.000 Tonnen an Kohlendioxid-Äquivalenten (CO2e) in den Betrieben weltweit bedeutet. Diese Zahl entspricht 19.000 Pkw, die jedes Jahr von der Straße genommen werden.

• Gesellschaftliche Verantwortung: 2016 investierte Xerox 1 Millionen USD in das Xerox Community Involvement Program, das den ehrenamtlichen Einsatz der Mitarbeiter mit der finanziellen Förderung durch Xerox kombiniert, um Kommunen zu unterstützen, in denen sie leben und arbeiten. Über 10.000 Mitarbeiter von Xerox beteiligten sich an mehr als 900 Projekten.
• Arbeitsplatzentwicklung: Um einen sicheren, vielfältigen und fairen Arbeitsplatz zu garantieren, hat Xerox Möglichkeiten entwickelt, damit Mitarbeiter unkompliziert Feedback geben können. Dazu gehört auch eine Umfrage zur Unternehmenskultur, die in 50 Ländern und 19 Sprachen durchgeführt wurde.
• Kunden stehen an erster Stelle: Xerox sieht seine Kunden als seine Innovationspartner. Gemeinsam werden Workshops veranstaltet, um neue Möglichkeiten für die Zukunft der Unternehmen und für die Anwendung der Technologien von Xerox zu identifizieren. So können neue Produkte und Dienstleistungen für die digitale Transformation entwickelt werden, die gezielt auf die Probleme der Partner zugeschnitten sind und zugleich den agilen Arbeitsplatz der Zukunft ermöglichen.
• Best Business Practices: Das Corporate Responsibility Magazine führt Xerox im 9. Jahr in Folge in der 100 Best Corporate Citizens-Liste. 2017 wurde Xerox wieder in die Liste der World’s Most Ethical Company® aufgenommen und ist damit eines von nur dreizehn Unternehmen, das bisher in jeder der elf Jahresausgaben genannt wurde.

Weitere Informationen über den Xerox Nachhaltigkeitsbericht finden Sie unter
https://www.xerox.de/de-de/about/corporate-citizenship.

Über Xerox
Xerox Corporation (NYSE: XRX) ist ein führendes Technologieunternehmen mit 11 Milliarden US-Dollar Umsatz, das die Art und Weise wie die Welt miteinander kommuniziert, sich vernetzt und arbeitet verändert. Unsere Expertise ist wichtiger denn je, da Kunden jeder Größe ihre Produktivität verbessern, ihren Profit maximieren und die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern wollen. Wir ermöglichen dies sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen, als auch für große Unternehmen, Behörden, grafische Dienstleister und unsere Partner.

Wir wissen, was Arbeit ausmacht – und kennen alle Formen, die diese annehmen kann. Wir verstehen die immer komplexer werdende Kommunikation – ganz egal ob auf Papier oder digital, ob im Büro oder von unterwegs, persönlich oder mittels sozialer Medien. Jeden Tag und rund um den Globus – in mehr als 160 Ländern – unterstützen unsere Technologien, unsere Software und Dienstleistungen sowie unsere Mitarbeiter Unternehmen dabei, diese Schnittstellen erfolgreich zu managen. Wir automatisieren, personalisieren, bündeln, analysieren und sichern Informationen, um unseren Kunden höchste Agilität zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de.

Pressekontakt:
Bärbl Benesch, Xerox
+43 1 24050 421
Baerbl.benesch@xerox.com

Julia Heidorn, Text100
+49 (0)89 99 83 70 38
Julia.Heidorn@text100.de

Note: To receive RSS news feeds, visit https://www.news.xerox.com. For open commentary, industry perspectives and views visit http://twitter.com/xerox, http://www.linkedin.com/company/xerox, http://connect.blogs.xerox.com, http://www.facebook.com/XeroxCorp, http://www.youtube.com/XeroxCorp.

Xerox® and Xerox and Design® are trademarks of Xerox in the United States and/or other countries. Conduent is a trademark of Conduent Incorporated in the United States and/or other countries.