Das Internet der Dinge entwickelt sich immer weiter: Vor diesem Hintergrund verspricht die Partnerschaft von Xerox und McAfee einen neuen, innovativen Ansatz für die Sicherheit von Geräten und Netzwerken

UXBRIDGE, Großbritannien, 20. November 2017: Die Zunahme vernetzter Geräte und die Erweiterung des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten Daten und Vernetzung zu nutzen. Gleichzeit kann eine unzureichende Überwachung dieser Technologien die Netzwerke anfällig für Bedrohungen machen. Auf dem McAfee MPOWER Cybersecurity Summit in Amsterdam vom 28. bis 29. November 2017 präsentieren Experten von Xerox mehrschichtige Strategien zum Schutz von Multifunktionsdruckern (Multifunction Printers, MFPs) und Netzwerken vor Angriffen auf die Datensicherheit.

Alissa Johnson, Chief Information Security Officer bei Xerox, sowie Christiaan Beek, Lead Scientist und Principal Engineer bei McAfee, nehmen an der Breakout Session „Securing IoT is Not Mission Impossible“ teil. Dort werden sie darüber diskutieren, wie die Verantwortlichen für Cyber-Sicherheit Bedrohungen der IoT-Landschaft als missionskritische Komponenten ihrer Sicherheitsstrategie und als grundsätzliche Voraussetzung für das Wohlergehen ihrer Unternehmen einordnen müssen. Mit der im Mai 2018 anstehenden EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU General Data Protection Regulation, GDPR) wird von allen Unternehmen ein höherer Sicherheitsstandard als je zuvor eingefordert, der bei Nichteinhaltung hohe Bußgelder nach sich zieht.

Die beiden Referenten werden in ihrem Vortrag auch im Detail auf die Strategie für die IoT-Sicherheit von Xerox und McAfee eingehen und die Whitelisting-Technologie von McAfee vorstellen, die eine durchgehende Überwachung und automatischen Schutz vor Malware-Attacken bietet. Diese Technologie ist in allen Xerox ConnectKey® AltaLink® Produkten integriert.

„Das IoT ändert die Spielregeln der Cyber-Sicherheit. Unternehmen müssen nun nicht mehr nur die Sicherheit der Geräte im Unternehmen berücksichtigen, sondern eine weitere potentielle Angriffsflanke schützen – die Geräte zu Hause“, erklärte Christiaan Beek. „Drucker und intelligente Multifunktionsgeräte können Bedrohungen in das Unternehmensnetzwerk einschleusen, weshalb das Thema Sicherheit proaktiv angegangen werden muss. McAfee ist stolz darauf, nun seine Technologie in Xerox Geräte zu integrieren, um auch vor den geschicktesten Angriffen Schutz zu bieten.“

Moderne Drucker und intelligente Geräte erfordern eine vielschichtige Sicherheitsstrategie. Xerox begegnet dem mit vier Schlüsselaspekten: Intrusion Prevention (Schutz vor ungefugtem Zugriff), Device Detection (Geräteschutz), Document and Data Protection (Dokumenten- und Datenschutz) sowie externe Partnerschaften wie mit McAfee.

„Die Cyber-Sicherheit sieht sich zunehmenden Risiken und wachsender Komplexität gegenüber, weshalb die Beteiligten im Bereich Sicherheit zusammenarbeiten und Partnerschaften bilden müssen, um Sicherheit zu gewährleisten und auf künftige Angriffe vorbereitet zu sein“, sagte Alissa Johnson, Chief Information Security Officer bei Xerox. „Unsere Partnerschaft mit McAfee ist dabei eine Schlüsselkomponente unserer Sicherheitsstrategie. Wir glauben, dass der Ansatz von Xerox beim Schutz von Geräten, Dokumenten und Daten weiterhin ein wichtiger Differenzierungsfaktor im Markt der Druck- und Dokumentenmanagement-Technologien ist.“

Xerox wurde im Oktober im ersten IDC MarketScape: Worldwide Security Solutions and Services Hardcopy 2017 Vendor Assessment-Bericht auf Grund seines Engagements für die Unternehmenssicherheit und seines breiten Portfolios an Druck- und Dokumentensicherheitslösungen als führendes Unternehmen genannt.

Anfang des Jahres hat Xerox seine bisher größte Produktlinie mit ConnectKey®-fähigen Druckern und Multifunktionsgeräten auf den Markt gebracht. Diese zeichnen sich durch einfache und sichere On-the-Go Einsatzmöglichkeiten, Cloud-Konnektivität sowie durch den Einsatz von Produktivität steigernden Features und Apps aus. Das neue Portfolio macht aus herkömmlichen Druckern nicht nur intelligente und vernetzte Arbeitsplatzassistenten für die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt, sondern bietet zusätzlich vielschichtige Sicherheits-Features, die für einen umfassenden Schutz von Systemkomponenten und weiteren Angriffspunkten sorgen.

Neben der Partnerschaft mit dem McAfee MPOWER Cybersecurity Summit, demonstriert Xerox den Besuchern seine Führungsposition im Bereich Geräte- und Netzwerksicherheit auch vor Ort. Die Breakout Session von Johnson und Beek zum Thema „Securing IoT is Not Mission Impossible“ findet am Mittwoch, 29. November 2017, zwischen 13.40 und 14.20 Uhr statt.

Über Xerox
Xerox Corporation (NYSE: XRX) ist ein führendes Technologieunternehmen mit 11 Milliarden US-Dollar Umsatz, das die Art und Weise wie die Welt miteinander kommuniziert, sich vernetzt und arbeitet verändert. Unsere Expertise ist wichtiger denn je, da Kunden jeder Größe ihre Produktivität verbessern, ihren Profit maximieren und die Zufriedenheit ihrer Kunden steigern wollen. Wir ermöglichen dies sowohl für kleine und mittelständische Unternehmen, als auch für große Unternehmen, Behörden, grafische Dienstleister und unsere Partner.

Wir wissen, was Arbeit ausmacht – und kennen alle Formen, die diese annehmen kann. Wir verstehen die immer komplexer werdende Kommunikation – ganz egal ob auf Papier oder digital, ob im Büro oder von unterwegs, persönlich oder mittels sozialer Medien. Jeden Tag und rund um den Globus – in mehr als 160 Ländern – unterstützen unsere Technologien, unsere Software und Dienstleistungen sowie unsere Mitarbeiter Unternehmen dabei, diese Schnittstellen erfolgreich zu managen. Wir automatisieren, personalisieren, bündeln, analysieren und sichern Informationen, um unseren Kunden höchste Agilität zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.de.

Pressekontakt:
Bärbl Benesch, Xerox
+43 1 24050 421
Baerbl.benesch@xerox.com

Julia Heidorn, Text100
+49 (0)89 99 83 70 38
Julia.Heidorn@text100.de

Note: To receive RSS news feeds, visit https://www.news.xerox.com. For open commentary, industry perspectives and views visit http://twitter.com/xerox, http://www.linkedin.com/company/xerox, http://connect.blogs.xerox.com, http://www.facebook.com/XeroxCorp, http://www.youtube.com/XeroxCorp.

Xerox® and Xerox and Design® are trademarks of Xerox in the United States and/or other countries. Conduent is a trademark of Conduent Incorporated in the United States and/or other countries.